MITGLIEDER
IMPRESSUM
KONTAKT

Die Anti-Gewalt Arbeit bildet in der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. seit vielen Jahrzehnten einen Schwerpunkt. Die Verknüpfung von gemeindebezogener, bildungsorientierter und sozial-diakonischer Arbeit innerhalb des Vereins ist dabei deutlich von Vorteil, um eine geschlechtergerechte, gewaltfreie und zukunftsfähige Gesellschaft zu verwirklichen.

Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. verurteilt Gewalt gegen Menschen in jeder Form. Sie unterstützt Frauen in ihrem Bemühen, ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben zu führen. Sie arbeitet daher offensiv für Veränderungen in Kirche und Gesellschaft, um die Situation von Frauen zu verbessern.

Ziel ist die Beendigung von Gewalt an Frauen und Kindern und die Schaffung einer Gesellschaft, in der physische, psychische und sexuelle Verfügungsmacht über Frauen und Kinder nicht länger Teil unserer Geschlechterkultur ist.

Dabei ist die Frauenhilfe in verschiedenen Handlungsfeldern aktiv.

Positionen und aktuelle Informationen: