16 neue Betreuungskräfte für die Altenhilfe qualifiziert

Dezember 2018

16 neue Betreuungskräfte für die Altenhilfe qualifiziert (Dezember 2018)

Mehr Zuwendung, Aktivierung und Wertschätzung für Menschen, die von Demenz betroffen sind, ist das erklärte Ziel der Arbeit von Betreuungskräften in der Altenpflege. Am Soester Fachseminar für Altenpflege haben 16 Frauen und Männer erfolgreich an der Qualifizierung teilgenommen.

In dem 6-wöchigen Qualifizierungskurs für zusätzliche Betreuungskräfte gemäß § 43b SGB XI unter Leitung von Bogdan Labanski lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr über das Krankheitsbild und den Umgang mit demenziell erkrankten Menschen. Die Qualifizierten müssen keinen therapeutischen oder pflegerischen Berufsabschluss haben und absolvieren 160 Stunden Theorie und 2 Wochen Praxis.

Den Qualifizierungskurs bestanden haben Aynur Arslan, Marina Doncik, Heidrun Franz, Jeroschka Hein, Alina Iftinca, Selina Inkmann, Djejorn Kreutz, Andrea Langkeit, Luljete Llolluni, Birgit Ritz, Maria Scheglov, Karin Schröder, Alexander Schwarz, Gabi Vent, Michaela Weber und Nicole Zocher.

Fenster schließen