Wir sind dabei! Kirchentag in Dortmund
„Was für ein Vertrauen.“ - Deutscher Evangelischer Kirchentag 2019

(März 2019)

Wir sind dabei! Kirchentag in Dortmund<br />„Was für ein Vertrauen.“ - Deutscher Evangelischer Kirchentag 2019 (März 2019)

Der Deutsche Evangelische Kirchentag wird vom 19. - 23. Juni 2019 in Dortmund stattfinden.

Es wird drei Eröffnungsgottesdienste mit der Losung des Kirchentages "Was für ein Vertrauen" geben, die um 17:30 Uhr beginnen. Die drei Eröffnungsgottesdienste, bei denen fernsehübertragen die westfälische Präses Annette Kurschus, ökumenisch die rumänische Pastorin Elfriede Dörr, sowie generationenübergreifend die Offenbacher Pfarrerin Henriette Crüwell im Dialog mit dem Jugendlichen Maximilian Winter predigen, finden mitten in der Stadt am Ostentor, auf dem Hansa- und auf dem Friedensplatz statt.

Der Schlussgottesdienst am 23. Juni steht unter der Aufforderung "Werft euer Vertrauen nicht weg" und findet im Signal Iduna-Park des BVB statt. Dort hält Sandra Bils, Pastorin der ökumenischen Bewegung Kirchehoch2 aus Hannover, die Predigt. Da der Rasen nicht betreten werden darf und so nur insgesamt 72.000 Gottesdienstbesucher*innen im Stadion teilnehmen können, ist der Westfalenpark (Seebühne) ein weiterer Ort für den Schlussgottesdienst. Dort predigt Kristin Jahn, Superintendentin des mitteldeutschen evangelischen Kirchenkreises Altenburg. 

Unsere Verbände
Die Bezirksverbände Siegen und Wittgenstein beteiligen sich auf dem Markt der Möglichkeiten am „Dorf“ des Kirchenkreises Siegen unter dem Thema „Tradition trifft Moderne“: die Mitte wird ein Brunnen sein, es gibt organisierte Brunnen-Gespräche, Raum für Gespräche und Begegnungen, Vorstellen von Projekten, Bewirtung etc. Von Donnerstag bis Samstag werden sich Frauenhilfefrauen beteiligen.

Markt der Möglichkeiten - Themenbereich 2 | Stand (7-I14)
Lebenswelt Gemeinde
Halle 7, Bereich Westfalenhallen, Innenstadt-West
Kirchentags-Stadtplan: 634 | E3

Der Bezirksverband Vlotho unterstützt den Kirchenkreis Vlotho am Abend der Begegnung mit einem Verpflegungsstand. Frauen(hilfe)gespräche und –begegnungen und Suppe sind vorgesehen.

Der Landesverband
Der Landesverband Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. ist an unterschiedlichen Veranstaltungen beteiligt.

„Abend der Begegnung“ am Mittwochabend, 19. Juni 2019
Wir sind mit einem Stand im Gestaltungsraum 12 (Ämter und Werke) vertreten. Die WfbM des FRAUENHEIM WENGERN wird dabei tatkräftig vor Ort sein mit Erdbeer-Rhabarber-Saft und Joghurt mit Beeren aus eigener Herstellung. Fruchtig, ökologisch geht es hoffentlich in gute Gespräche und Begegnungen.

„Markt der Möglichkeiten“ vom 20. Juni bis 22. Juni 2019
Wir werden an zwei Ständen zu finden sein:

Bei einem Stand des Westfälischen Arbeitskreises Kinderprostitution gemeinsam mit ECPAT Deutschland werden wir die Arbeit der Fachberatungsstellen für Opfer von Menschenhandel und die Arbeit gegen Kinderprostitution gemeinsam mit anderen vorstellen.
Markt der Möglichkeiten - Themenbereich 5 | Stand (4-I06)
Globalisierung und Menschenrechte
Halle 4, Bereich Westfalenhallen, Innenstadt-West (634 | E3)

Am Stand des Weltgebetstages werden wir ebenfalls mitwirken.
Markt der Möglichkeiten - Themenbereich 1 | Stand (8-F21)
Gelebte Ökumene
Halle 8, Bereich Westfalenhallen, Innenstadt-West (634 | E3)

„Zentrum Geschlechterwelten“ ist vom 20. – 22. Juni 2019
Es bietet während des Kirchentages zahlreiche Podiumsveranstaltungen und Workshops rund um das Thema Geschlecht und Kirche an. Das Studienzentrum der EKD für Genderfragen beteiligt sich an den Podiumsveranstaltungen zu „GESCHLECHT MACHT POLITIK“ und „Respekt! Geschlechterverhältnisse im Diskurs“ sowie am Workshop „Frauenwahlrecht in der Kirche“.
Zentrum Geschlechterwelten: https://www.kirchentag.de/index.php?id=17007&#topic/11591

„Frauenmahl und Mädelsabend“ am Donnerstag, 20. Juni 2019, 19:00 bis 22:00 Uhr im Bert-Brecht-Gymnasium, Sumbecks Holz 5  in Dortmund-Kirchlinde.
Das „Frauenmahl und Mädelsabend“ findet in bewährter Zusammenarbeit mit anderen Institutionen statt am Donnerstag, 20. Juni 2019, 19:00 bis 22:00 Uhr im Bert-Brecht-Gymnasium, Sumbecks Holz 5  in Dortmund-Kirchlinde. Diesmal richtet es sich auch an Mädchen ab 13 Jahren. Rednerinnen werden sein   Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen zu „Feminismus und Geschichte“, Pfarrerin Kerstin Schiffner zu „Feminismus und Sprache“, Schülerinnen des Bert-Brecht-Gymnasiums zu „Feminismus und Identität“ sowie Christina Brudereck zu    „Feminismus und Glauben“. Tischpatinnen beim Frauenmahl werden auch Frauenhilfefrauen sein.

Do 19.00–22.00
Zentrum Geschlechterwelten | Frauenmahl
Frauenmahl und Mädelsabend
Kostenlose Tickets ab 18.00 Uhr vor Ort.

Christina Brudereck, Theologin und Autorin, Essen
Dr. Kerstin Schiffner, Pfarrerin, Mitglied der Exegesegruppe Deutscher Ev. Kirchentag Dortmund 2019, Dortmund
Schülerinnen Bert-Brecht-Gymnasium, Dortmund
Angelika Weigt-Blätgen, Ev. Frauenhilfe in Westfalen, Soest
Moderation:
Nicole Richter, Leiterin Frauenreferat Institut für Kirche und Gesellschaft, Schwerte
Sabine Schmidt-Strelau, Schulleiterin, Dortmund
 
Bert-Brecht-Gymnasium, Aula, Sumbecks Holz 5, Huckarde

Workshop zum Thema Parität am Freitag, 21.06.2019, 16:30-18:00, Mallinckrodt-Gymnasium, Südrandweg 2-4 in Dortmund

Fr 16.30–18.00
Zentrum Geschlechterwelten | Workshop
Statt Blumen und Präsente: Mehr Frauen in die Parlamente
Maresa Feldmann, Gleichstellungsbeauftragte, Dortmund
Dr. Beate von Miquel, Deutscher Frauenrat, Berlin

Workshophaus: Mallinckrodt-Gymnasium, 2. OG, 220, Südrandweg 2-4, Innenstadt-West (656 | b2)

Gottesdienste

Wir wirken an zwei Gottesdiensten mit.
In Zusammenarbeit mit der MÖWe werden wir bei einem Gottesdienst zu Menschenhandel und Sklaverei am Samstag, 22.06.2019, 15:00 Uhr  in der Lutherkirche in Dortmund-Hörde vertreten sein.
Sa        15.00–16.30    Gottesdienst feiern | Gottesdienst
Unverschämt frei - Human Beings Not for Sale
Gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution
Roter Faden Migration, Integration, Anerkennung
Gestaltung:
Arbeitskreis gegen Kinderprostitution Westfalen, Dortmund
Gospel in Münster

Lutherkirche, Kanzlerstr. 2-4, Hörde (354 | F6)

Einen ökumenischen Frauengottesdienst des Christinnenrates – unter Federführung des Deutschen WGT - am Samstag, 22.06.2019, 19 Uhr in der Melanchthon-Kirche, Melanchthon-Str. 6 in Dortmund-Körne werden wir mitgestalten.

Sa 19.00–20.30           Gottesdienst feiern | Gottesdienst
"Siehst du diese Frau?" (Lukas 7,44)
Ökumenischer Frauengottesdienst
Gestaltung:
Christinnenrat
effata[!]-Band, Münster
 
Melanchthon-Kirche, Melanchthonstr. 6, Innenstadt-Ost (388 | D6)

Fenster schließen