Mutmachseminar für Recht und Gerechtigkeit

(März 2019)

Mutmachseminar für Recht und Gerechtigkeit (März 2019)

Mutmachseminar für Recht und Gerechtigkeit (März 2019)

„Du hast die Wahl!“ – Frauen verschiedener Generationen dachten in einem Seminar der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen über „100 Jahre Frauenwahlrecht“ nach. Mit vielfältigen Methoden bekamen sie durch Claudia Montanus historisch-politische Impulse. Auch alltägliche Themen rund ums Thema „Wählen“ fanden Raum, nicht zuletzt durch Körperübungen, Bibelarbeit und Tools aus dem Coaching.

Krönender Abschluss der Veranstaltung bildete eine Lesung, die in der Ritterschen Buchhandlung in Kooperation mit dem Landesverband und den Soroptimistinnen stattfand. Die Romanistin Unda Hörner las aus ihrem neu erschienen Buch „1919 – das Jahr der Frauen“. Bis auf den letzten Platz war der Buchladen zwischen den Bücherregalen besetzt; es herrschte konzentrierte und zugleich gesellige Stimmung.

Etwa 80 Frauen und einige Männer ließen sich einladen, Frauen des Jahres 1919 wie Marie Curie, Rosa Luxemburg, Anita Augspurg u.a. zu begegnen. Ihr Mut macht auch heute Mut, sich als Frauen einzusetzen für Recht und Gerechtigkeit.

Fenster schließen