Einstiegshilfe in die Frauenhilfe-App

(April 2020)

Einstiegshilfe in die Frauenhilfe-App (April 2020)

Westfalen ist groß, die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen ist dies mit 45.000 Frauen auch. Wie können wir in der Frauenhilfe miteinander und mit mehreren zeitnah in den Austausch treten, in Kontakt kommen? Seit 2018 haben wir als Frauenhilfe eine weitere Möglichkeit im Angebot: die mobile digitale App!

Es ist eine Anwendungssoftware für Mobilgeräte wie z.B. Handys. Sie trägt den Namen „Frauenhilfe unterwegs“ und ist ein Weg, sich besser zu vernetzen und Mitglieder in einen (persönlichen) Austausch zu bringen. Die App ist kostenfrei für die Nutzerinnen und auf dem Mobilgerät herunterzuladen.

Damit sich noch mehr Mitglieder trauen, diese neue Form wahrzunehmen, stellen wir eine Anleitung zum Herunterladen zur Verfügung.
Die App „Frauenhilfe unterwegs“ entfaltet all ihre Möglichkeiten mehr und mehr, je mehr Frauenhilfe-Mitglieder die App nutzen.
Treten Sie mit uns in den Kontakt – wir freuen uns auf einen regen Austausch!

Bedienungsanleitung

Eine ausführliche Bedienungsanleitung, wie die Frauenhilfe-App herunterzuladen ist, finden Sie hier.

Fenster schließen