Ordinationsjubiläum Birgit Reiche gefeiert

(Oktober 2020)

Ordinationsjubiläum Birgit Reiche gefeiert (Oktober 2020)

„Der Pfarrer bin ich!“ mußte Pfarrerin Birgit Reiche in ihrer Anfangszeit Anfragenden noch erklären, die einen Mann erwartet hatten.

Fotorecht: EFHiW

„Es ist immer noch etwas Besonderes!“ Die Ordination von Frauen, d.h. die Beauftragung zum Dienst an Wort und Sakrament, mit vollen gleichen Rechten ist innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen seit 1974 möglich. Mitte Oktober wurde im Rahmen der Herbstkonferenz der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen die Ordination von Pfarrerin Birgit Reiche vor 25 Jahren gefeiert.

„Der Pfarrer bin ich!“ mußte Pfarrerin Birgit Reiche in ihrer Anfangszeit Anfragenden noch erklären, die einen Mann erwartet hatten. Ein liturgischer Rahmen, Glückwünsche der 35 anwesenden Frauen aus den Mitgliedsverbänden gedachten und feierten dieses Jubiläum in der Tagungsstätte Soest.
Die 56jährige Ostwestfälin ist seit 2000 Verbandspfarrerin bei der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen.

Fenster schließen