Osterbotschaft feiern

(April 2021)

Osterbotschaft feiern (April 2021)

Bereits ein zweites Mal mussten die Feierlichkeiten in den Kar- und Ostertagen unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie zelebriert werden. In diesem Jahr wurde die Osterbotschaft in die Soester Alten- und Pflegeheime, Lina-Oberbäumer-Haus und Hanse Zentrum, mit drei Gottesdiensten draußen zu den Menschen gebracht und gemeinsam gefeiert.

Pfarrerin Angelika Weigt-Blätgen und Pfarrerin Lindtraut Belthle-Drury gestalteten gemeinsam und dennoch mit dem nötigen Abstand die drei Gottesdienste, an denen die Bewohner*innen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste von Fenstern, Terrassen, Balkonen und Gärten teilnehmen konnten.

Die Frohe Botschaft „Christus ist auferstanden“ wurde nicht nur durch Lieder, Gebete und Texte verkündet: Bunte Fische verdeutlichten die Aussage. Der Fisch - Ichthys gilt als ein traditionelles christliches Erkennungszeichen, das seinen Ursprung bereits im Urchristentum hat. Die griechische Übersetzung »Ichthys« ist dabei zugleich die kürzeste Form des Glaubensbekenntnisses, welches besagt: »Jesus Christus, Gottes Sohn und Erlöser«.

Video

 

Fenster schließen