„Worauf bauen wir?“ – Mit Kindern

(Januar 2021)

„Worauf bauen wir?“ – Mit Kindern (Januar 2021)

„Worauf bauen wir?“ fragen Frauen und Mädchen im diesjährigen Weltgebetstagsland Vanuatu. Das Gleichnis vom Hausbau aus Matthäus 7 haben sie dabei vor Augen. Worauf lässt sich unser Weltenhaus, eine Kirche für Groß und Klein, eine kinderfreundliche Gesellschaft aufbauen? Die goldene Regel „Was du nicht willst, das man dir tu, das füg‘ auch keinem andern zu“, in der Bergpredigt beschrieben, hilft dabei.

Die 20 Teilnehmenden der ersten digitalen Kinder-Weltgebetstag-Werkstatt der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen sind sich einig: „Auf ein Teamwork, auf kreative Ideen, den Weltgebetstag in Kita, Kindergottesdienst und Schule zu gestalten, auf Spaß bei der Sache – auf neue digitale Möglichkeiten!“

In der digitalen Bibliothek genossen die Teilnehmenden - unter ihnen auch viele junge Erzieher*innen - über vier Wochen hinweg die reichhaltige Auswahl an Audios, Videos, Referaten und Deko- sowie Bastelvorschlägen. Sie ließen sich anstecken von den Ideen der beiden engagierten Referentinnen Daniela Stiftel-Völker und Manuela Schnell, die beim Videotreffen einen Stationengang vorstellten, unterstützt durch den technischen Support von Christina Vetter. „Weiter so! Wir bauen mit!“

Fenster schließen