So wie ich bin, leiten

(Mai 2022)

So wie ich bin, leiten (Mai 2022)

So wie ich bin, leiten (Mai 2022)

„Leitung sein mit Körper, Stimme und Herz - so wie ich bin, das macht Spaß", lautete das Fazit einer Teilnehmerin. Mit Feuereifer waren die acht Frauen in Soest dabei, um sich zweieinhalb Tage gruppenpädagogisch weiterzubilden. Sie alle leiten eine Frauengruppe der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen, mal seit ganz kurzem, mal schon ein wenig länger. Unter dem Titel „Den Schlüssel finden - Schlüsselelemente für das erfolgreiche Gruppenleiten“ nahmen sie an einer Weiterbildung für Ehrenamtliche der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen teil.

Was genau macht der Landesverband? Was hat seine Arbeit mit meiner Gruppe vor Ort zu tun? Wie finde ich Themen und Referentinnen und Referenten für meine Planung? Wie übe ich, selbstsicher vor meine Gruppe zu treten? Wie spreche ich so, dass meine Worte ankommen? Was tun, wenn Teilnehmerinnen Kritik äußern? Wie erreiche ich Ältere so, dass sie aufmerksam bleiben? Wie gestalte ich eine eigene Andacht, wie eine Bibelarbeit? Wie kann ich ein Gebet oder einen Segen liturgisch lebendig vorbringen?

Für Fragen wie diese, wurden miteinander Antworten erarbeitet. „Endlich trau ich mich selbst an eine Andacht ran - und kann es", meldete eine der Gruppenleiterinnen zurück. Mithilfe von Übungen wurde alles, was die beiden Bildungsreferentinnen Pfarrerin Lindtraut Belthle-Drury und Claudia Montanus vortrugen, praktisch erfahrbar. Sprechtraining, Kleingruppen-Austausch, eine Ideenbörse und Impulsvorträge ließen das Programm bunt und kurzweilig sein.

„Das hätte ich nie gedacht, dass man lernen kann, lebendig vorzutragen", freute sich eine der Frauen. Das Miteinander-Lernen gestaltete sich durch das sonnige Wetter und durch die Unterbringung in der Tagungsstätte Soest mit leckerem Essen noch angenehmer. „Danke für all eure Tipps, die helfen mir weiter!", hieß es dann auch zum  Abschluss. Mit gut gefüllten Rucksäcken an Ideen und Erkenntnissen fuhren die Teilnehmerinnen zufrieden nach Hause.

Fenster schließen