„Zeit für ein Fest.
Frauenhilfe feiert Weltgebetstag“

Sonntag, 1. Juli 2018, 11:00 Uhr – 17:00 Uhr, Tagungsstätte Soest

Seit über hundert Jahren ist die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen dabei, wenn es um die weltweite Ökumene geht. 

UND:

Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen ist mit dabei bei der Weltgebetstagsarbeit, die nach dem Ende des 2. Weltkriegs in Deutschland Fuß fasste.
Seit dieser Zeit sind unzählige Schulungen für Multiplikatorinnen in ökumenischen Teams durchgeführt worden.
Frauen haben sich verlocken lassen, sich zu informieren, sich zu vernetzen, zu beten, zu feiern, zu spenden, Zeit und Solidarität zu verschenken … 

Und schließlich wurden 2017 bundesweit über 43.000 Unterschriften gesammelt, um das Internationale Weltgebetstags-Komitee für den Internationalen Friedensnobelpreis vorschlagen zu lassen.
Einfach großartig – diese weltweite ökumenische Bewegung mit Sinn und Verstand, Kopf, Herz und Bauch!
Einfach großartig – und Grund genug zu feiern! Miteinander. Mittendrin.
Zwischen Surinam und Slowenien. Zwischen Arbeitsalltag und Urlaubsauszeit.

Feiern Sie mit! Mittendrin und zwischendurch. Zum Auftanken und Kraftschöpfen.
Mit Lust und Liebe. Liebe zur Welt. Liebe zum Weltgebetstag!
Feiern Sie mit – mit Gottesdienst, kreativen Workshops und Liedern rund um die Welt.

Seien Sie uns herzlich willkommen!