MITGLIEDER
IMPRESSUM
KONTAKT

 

Reisetagebuch Kuba

 

Frauen-Bildungs- und -Begegnungsreise

08.04. - 23.04.2015

 

>> mehr...

30 Jahre

 

Alten- und Pflegeheim
Lina-Oberbäumer-Haus
 

 

>> mehr...

One Billion Rising
 

Samstag, 14.02.2015
12.00 Uhr
Marktplatz Soest

 

>> mehr...

Verband


Wer wir sind und was wir wollen - Erfahren Sie mehr über unsere Struktur, über Ziele, Mitgliedschaft und Geschichte.
>> mehr...

Bildung


Informieren Sie sich über unsere Bildungsangebote und Reisen. Sie können sich hier auch zu einer Veranstaltung anmelden.
>> mehr...

Themen


Erfahren Sie mehr über unsere Antworten zu Herausforderungen in Kirche und Gesellschaft.
>> mehr...

Einrichtungen


Erfahren Sie mehr über uns als Trägerverein und unser vielfältiges soziales Engagement.
>> mehr...

Aktuelles


Informieren Sie sich über unsere aktuellen Meldungen, Stellungnahmen und nutzen Sie unsere weiteren Serviceangebote.
>> mehr...

Shop


Sämtliche Material- und Arbeitshilfen, Geschenk- und Werbeartikel können Sie über unseren Online-Shop beziehen.
>> mehr...

Aktuelle Meldungen 2015

 

Sämtliche aktuellen Meldungen finden Sie innerhalb der Rubrik Aktuelles.

 

 
„Eine kraftvolle Bewegung, die Frauen auf den Bahamas mit der Weltverbindet“ (März 2015)
Von Samoa bis Chile beten Menschen am Freitag, den 6. März 2015, in ökumenischen Gottesdiensten zur Liturgie von Frauen der Bahamas. Jene, die an die 700 Inseln der Bahamas denken, sehen zumeist vor sich: Traumstrände, Korallenriffe, Lebensfreude sowie eine ethnische und konfessionelle Vielfalt. Der Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti ist ein wirtschaftlich erfolgreiches, touristisches Sehnsuchtsziel. Aber das vermeintliche Paradies hat mit Problemen zu kämpfen: extreme Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und eine erschreckend hohe Gewalt gegen Frauen und Kinder. Diese Sonnen- und Schattenseiten beleuchten Christinnen der Bahamas in ihrem Gottesdienst zum Weltgebetstag 2015. Rund um den Erdball wird dieser am Freitag, den 6. März 2015, in ökumenischen Gottesdiensten gefeiert.
gesamten Artikel lesen
Dortmunder Frauenmahl verbindet Genuss mit gesellschaftlichen Frauenbildern (Februar 2015)
140 Frauen waren im Februar zum 4. Dortmunder Frauenmahl zusammengekommen. Neben einem türkisch-vegetarischem Buffet, das von einer muslimischen Dortmunder Frauengruppe gekocht wurde, hörten die Teilnehmerinnen Tischreden zum Thema „Pinke Mädchen - weise Greisin“ über gesellschaftliche Frauenbilder im Laufe des Lebens. Das der Altar in der St. Petri Kirche Dortmund auch ein Altar der Frauengeschichte ist, wurde den Teilnehmerinnen des 4. Dortmunder Frauenmahls im Febraur besonders bewußt.
gesamten Artikel lesen
Solarzellen erleuchten Bus-Wartehäuschen (Februar 2015)
Immer wieder hatte Klaus Wüster beobachtet, dass Fahrgäste nicht im Bus-Wartehäuschen auf den Bus warten, sondern davor. Klar, wer mag schon gerne im Dunkeln stehen. "Aber im Winter ist es auch gefährlich", so der Klimabotschafter der Stadt Wetter. Gemeinsam mit Dieter Röllke von der Lokalen Agenda fand er als Lösung: solarbetriebene Lampen für die Bushaltestellen am Frauenheim Wengern und gegenüber am Hof Sackern.
gesamten Artikel lesen
Zerbrecht die Ketten - auch in Schwelm wurde getanzt (Februar 2015)
Die Frauengruppe „Mutig und stark“ aus dem Frauenheim Wengern tanzte am 14. Februar 2015 auf dem Marktplatz in Schwelm. Sie beteiligten sich an dem weltweiten "One Billion Rising" - "Eine Milliarde erhebt sich".
gesamten Artikel lesen
Brecht die Ketten - auch in Soest (Februar 2015)
Trotz Valentinstag und Karneval - am 14.2.2015 folgten knapp 80 Menschen dem Aufruf des Frauenhauses Soest, gegen Gewalt an Frauen auf dem Marktplatz zu tanzen. Zum 2. Mal wurde sich in Soest an dem weltweiten "One Billion Rising" beteiligt.
gesamten Artikel lesen