MITGLIEDER
IMPRESSUM
KONTAKT

Weltgebetstag feiern in Westfalen

Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. engagiert sich seit Jahrzehnten im Weltgebetstag (WGT) als regionale Koordinations-, Informations- und Vorbereitungsstelle für den ersten Freitag im März:

Sie koordiniert ein ökumenisch zusammengesetztes Team, welches ein- und mehrtägige Tagungen zur Vorbereitung für den Weltgebetstag an unterschiedlichen Orten durchführt. Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen ist zudem regionale Versandstelle für das Material zum Weltgebetstag und regionale Sammelstelle für die Kollekten. Kontinuierlich werden beim Weltgebetstag Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit, in einer globalisierten Welt und in unterschiedlichen religiösen und spirituellen Traditionen gesammelt. „Global denken - lokal handeln“, „Solidarität mit Frauen in einer Welt“ sowie kreative Gottesdienstgestaltung unter Wahrung der kulturspezifischen Eigenarten, aus dem die Liturgie stammt, sind Lern- und Handlungsfelder des Weltgebetstages.

Weltgebetstag
Frauen des Weltgebetstags aus Papua-Neuguinea freuen sich über den Besuch der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen im Juli 2008.

Weltgebetstag
Frauen des Weltgebetstags aus Kamerun freuen sich über den Besuch der Reisegruppe der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen im April 2009.

Weltgebetstag
Frauen des Weltgebetstags aus Chile freuen sich über den Besuch der Reisegruppe der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen im April 2010.

Weltgebetstag
Frauen des Weltgebetstags von den Bahamas freuen sich über den Besuch der Reisegruppe der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen im Frühjahr 2014.

Das ökumenisch zusammengesetzte Team des Weltgebetstages in Westfalen führt jährlich fünf zentrale mehrtägige Tagungen zur Vorbereitung in Soest mit mehr als 130 Teilnehmerinnen durch. Hinzu kommen ein bis zwei Veranstaltungen für den Weltgebetstag für Kinder mit 20 bis 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Mehrere eintägige Veranstaltungen auf regionaler Ebene erreichen ca. 360 Teilnehmende. Seit vielen Jahren wird mindestens eine Reise in das jeweilige Land, aus dem aktuell die Weltgebetstagsordnung kommt, geplant, beworben und durchgeführt. Ungezählt bleiben die zahlreichen Vorträge und Veranstaltungen vor Ort, die sich das Team des Weltgebetstages für Westfalen bis Anfang März aufteilt. Somit werden jährlich mindestens 630 Menschen - oft Multiplikatorinnen - über Land, Leute und Gebetsordnung informiert.

Als regionale Versandstelle des Weltgebetstages bearbeitet die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. jährlich ca. 800 Material-Bestellungen aus ganz Westfalen. Die Materialien dienen der Vorbereitung auf den jährlichen Weltgebetstag am 1. Freitag im März. Das Material zur Vorbereitung des nächsten Weltgebetstages (Arbeitshilfen, Plakate, Postkarten, CDs, Kassetten, Diaserie und die Gottesdienstordnung) können Sie jeweils ab Herbst bei uns beziehen.

Die Gottesdienste am 1. Freitag im März finden zumeist nicht zentral, sondern in den katholischen oder evangelischen Kirchengemeinden statt. Fast 550 Gottesdienste jährlich mit mehr als 55.000 Kinder, Männer und Frauen sind der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen allein für Westfalen bekannt.
Wenn auch Sie an den Feiern teilnehmen möchten, fragen Sie bei den örtlichen oder regionalen Frauen(hilfe)verbänden nach Vorbereitungsgruppen in Ihrer Nähe.

In den Gottesdiensten in Westfalen werden ca. 250.000 € jährlich kollektiert.
Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. sammelt die WGT-Kollekte - zumeist aus den evangelischen Gemeinden -, um dem Deutschen Weltgebetstags-Komitee Einzelbuchungen - und damit Kosten - abzunehmen und leitet diese dann weiter. Jährlich wird so eine Kollektenhöhe von mehr als 150.000 € für den WGT weitergeleitet.

Die Mitglieder und Mitgliedsorganisationen der Evangelischen Frauenhilfe sind zum Teil seit den 1950er Jahren aktiv in der Weltgebetstagsarbeit und bis heute hoch engagiert in der Weltgebetstagsarbeit.

Die nächsten Gottesdienstordnungen kommen aus folgenden Ländern:

2016 Kuba: Receive Children, Receive Me
2017 Philippinen: Am I Being Unfair to You?
2018 Surinam: All God’s Creation Is Very Good!
2019 Slowenien: Come - Everything Is Ready
2020 Simbabwe: Rise! Take Your Mat and Walk
2021 Vanuatu: Build on a Strong Foundation

Materialien zum Weltgebetstag

Die Materialien zum Weltgebetstag erhalten Sie zwischen Oktober und Februar auch in unserem Internet-Shop www.frauenhilfe-westfalen.de/shop/index.php

Aktuelle Aktionen und Stellungnahmen: