Altenhilfe

Neben unseren stationären Einrichtungen existiert ein breites Angebot an Weiterbildungen in den Bereichen Gesundheit & Pflege.

Altenhilfe

Die Evangelische Frauenhilfe in Westfalen e.V. hat eine lange Tradition im Bereich der Arbeit mit alten Menschen.

Seit 1984 ist sie Trägerin des Alten- und Pflegeheims, Lina-Oberbäumer-Haus, in Soest und seit 2009 Trägerin des Evangelischen Alten- und Pflegeheimes, HAUS PHÖBE, in Warburg-Rimbeck. Seit 2012 ist sie zudem Trägerin des Alten- und Pflegeheims Hanse-Zentrum in Soest.

Neben diesen stationären Einrichtungen existiert ein breites Angebot an Weiterbildungen in den Themenbereichen „Gesundheit & Pflege“ bzw. "Ehrenamt & Beruf".
Aktuelle Angebote unter www.frauenhilfe-bildung.de.

Die Pflegeausbildung wird im Bildungs-Institut für Pflegeberufe - in Hamm und Soest - durchgeführt.

Unsere Einrichtungen im Rahmen der Altenhilfe

 

Weitere Informationen

Weitere Hinweise zur Arbeit der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen e.V. im Bereich ProPflege finden Sie unter www.propflege.org

Positionen und aktuelle Informationen zu "Gesundheit" unter www.frauenhilfe-westfalen.de/gesundheit_gentechnologie.php und zu "Inklusion und Teilhabe" unter www.frauenhilfe-westfalen.de/inklusion_teilhabe.php.

Ideen - Impulse - Initiativen